Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Sofa online kaufen? 5 Dinge auf die Sie unbedingt achten sollten

Online gibt es eine riesige Auswahl an tollen Sofas. Allerdings gibt es ein paar Dinge, die Sie beim Sofa-Kauf im Internet unbedingt beherzigen sollten, um teure Fehlkäufe zu vermeiden. Deshalb haben wir Ihnen hier 5 Tipps zusammengestellt, mit denen Sie sicher das ideale Sofa für Ihr Zuhause finden.

1. Die passenden Maße für Ihr Zuhause

Polstergarnitur mit verstellbarer Rückenlehne in engem Raum

Achten Sie darauf, dass Ihr gewünschtes Sofa die richtigen Maße für Ihr Zuhause hat. Hierfür ist es hilfreich, sich eine Skizze vom Raum, in dem das neue Sofa stehen soll, anzufertigen und die richtigen Maße einzutragen. Wichtig ist außerdem, dass Sie genug Platz für das Öffnen von Türen, Fenstern und Schränken einplanen. Zudem ist es sinnvoll zu checken, ob Ihr gewünschtes Sofa in seiner Form verändert werden kann. Bei einigen, hochwertigen Polstergarnituren können die Sitze, Rückenlehnen oder Kopfteile individuell verstellt werden. Das Gleitsystem von Stressless beispielsweise passt sich an Ihr Körpergewicht und Ihre Körperform an und ermöglicht eine natürliche Verstellung, die auf Ihren Körper abgestimmt ist und für ein komfortables Hinsetzen und Aufstehen sorgt. Planen Sie genügend Spielraum für solche Funktionen ein.

2. Höchster Sitzkomfort

Bequemes Stressless Sofa mit Funktionen für höchsten Sitzkomfort

Ihr Sofa soll nicht nur schön aussehen, sondern auch bequem sein. Wenn Sie ihre Couch online kaufen, können Sie sie allerdings nicht Probesitzen. Prüfen Sie deshalb, ob in der Beschreibung des Sofas Angaben zu besonderen Ausstattungen und Funktionen gemacht werden. Die Stressless Sofas hier im House of Comfort Shop zum Beispiel haben besondere Funktionen wie das BalanceAdapt™-System, wodurch Rückenlehne und Sitzfläche sich automatisch an Körperbewegungen anpassen und somit höchsten Komfort versprechen. Außerdem sind beispielsweise Rückenkissen mit einer Mischung aus Schaumstoff-Flocken und Daunen gefüllt, wodurch sie sich optimal an Ihren Körper anpassen und gleichzeitig eine gute Stütze für den Rücken bieten. Angaben wie diese helfen Ihnen den Sitzkomfort des Sofas einzuschätzen und für Sie das passende Möbelstück zu finden. 

Auch eine Beschreibung der Polsterung kann Ihnen helfen, die Bequemlichkeit der Couch zu beurteilen. Während eine feste bzw. klassische Polsterung das Aufstehen erleichtert und dementsprechend besonders für ältere Menschen geeignet ist, ist die legere Polsterung weich und passt sich beim Sitzen dem Körper an. Sind gar keine Angaben zum Sitzkomfort oder Polsterung gemacht, ist es für Sie sehr schwer einzuschätzen, ob das Sofa für Sie geeignet ist.

3. Der richtige Bezug für den idealen Sofa-Kauf

Sofabezüge aus Leder für den idealen Sofa-Kauf

Es ist sowohl beim Online-Kauf als auch im stationären Handel wesentlich, sich für den richtigen Bezug zu entscheiden. Während Sie im Kaufhaus das Material genauestens unter die Lupe nehmen und anfassen können, müssen Sie sich beim Sofa-Kauf im Internet auf die Beschreibung der Sofa-Bezüge konzentrieren. Dazu kann ein bisschen Fachwissen nicht schaden.

Zunächst einmal wird zwischen Lederbezügen und Textilbezügen unterschieden. Echtes, hochwertiges Leder sieht toll aus und fühlt sich wunderbar an. Während naturbelassenes Leder recht empfindlich ist, dafür aber ein toller Anblick bietet, gibt es auch gefärbte, pigmentierte Leder, die sowohl günstiger als auch robust und pflegeleicht sind. Das beliebte Stressless-Polsterleder „Batick“ ist beispielsweise widerstandsfähig gegen Ausbleichen, einfach zu reinigen und attraktiv im Preis.

Textilbezüge sind im Gegensatz eher empfindlicher. Am strapazierfähigsten unter den Stoffen sind synthetische Fasern wie Polyamid, Polyester und Acryl, da sie eine optimale Abriebfestigkeit, geringe Elastizität und lange Haltbarkeit aufweisen. Naturfasern wie Baumwolle, Wolle oder Leinen sind dagegen anfälliger, haben aber den Vorteil, dass sie atmen. Mit diesem Wissen können Sie nun den für Sie passenden Bezug aussuchen!

4. Die optimale Farbwahl für Ihr Zuhause

Farblich abgestimmte Polstergarnitur, die perfekt ins Wohnzimmer passt.

Nun soll das neue Möbelstück natürlich auch zum Rest der Einrichtung passen. Da spielt die Farbwahl eine wichtige Rolle, denn das Sofa ist wahrscheinlich eins der größten Möbelstücke in Ihrem Zuhause. Als Faustregel gilt, dass große Sofas in neutralen Tönen gehalten werden sollten, während kleinere Sofas gern auch mal eine auffallende Farbe haben dürfen und somit für einen tollen Blickfang sorgen. Aber auch bei dieser Regel gilt: Seien Sie kreativ und brechen sie die Faustregel, wenn es sich für Sie richtig anfühlt.

Um einen guten Eindruck der Sofa-Farbe zu erhalten, sollten Sie genau auf die Beschreibung der Farbe achten und auch mal an die Bilder des Sofas heran zoomen. Seien Sie sich bewusst, dass die Farbe des Sofas in Ihrem Zimmer und Ihren Lichtverhältnissen etwas anders aussehen könnte, als auf den Fotos im Online-Shop.

5. Die passenden Füße für die optimal angepasste Polstergarnitur

Schwarzes Sofa mit silbernen Füßen, die perfekt zum Ambiente passen.

Obwohl die Füße des Sofas auf den Bildern im Online-Shop nicht sofort ins Auge stechen, ist es wichtig, dass Sie sich auch damit bei dem Sofa-Kauf befassen. Denn schon allein der Unterschied zwischen Metallfüßen und dunklen Holzfüßen verändert die Optik eines Sofas enorm. Oft haben Sie auch die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Fußausführungen zu wählen. Machen Sie sich also Gedanken, welcher Fuß am besten zu Ihrem Wunschsofa und Ihrer Inneneinrichtung passt.

 

Mit diesen 5 Tipps kann beim Sofa-Kauf online nicht mehr viel schief laufen. Nun brauchen Sie nur noch das perfekte Sofa. Schauen Sie unbedingt bei unserem Stressless Sofas vorbei – wir haben garantiert ein schönes Sitzmöbel für Sie im Angebot.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.